Dr. Németh Gabriella vezérigazgató asszony előadás közben

Der Lehrstuhl für Übersetzen und Dolmetschen der Philosophischen Fakultät der Eötvös-Loránd-Universität und das Ungarische Nationalbüro für Übersetzungen und Beglaubigungen geschl. AG haben am 07-08. April 2016 zum 18. Mal ihre gemeinsame translationswissenschaftliche Konferenz im Rahmen der Veranstaltungsreihe „Tag der ungarischen Übersetzer und Dolmetscher organisiert. Der erste Tag der zweitätigen Konferenz wurde von der Eötvös-Loránd-Universität veranstaltet, und der zweite Tag wurde von OFFI organisiert.

Beim OFFI-Programm mit dem Titel „Übersetzung in der öffentlichen Verwaltung herrschte volles Haus. An der Konferenz nahmen auch zahlreiche Studenten des Lehrstuhls für Übersetzen und Dolmetschen teil, da die Übersetzung für die öffentliche Verwaltung ein komplexes Wissen voraussetzt, mit dessen Aneignung nicht früh genug begonnen werden kann.

In ihrem Vortrag mit dem Titel „Tradition und Modernität bei der 147 Jahre alten OFFI“ sprach Frau Generaldirektorin Dr. Gabriella Németh über die Erneuerung von OFFI, und Dr. György Révész, stellvertretender Generaldirektor, hielt einen lebhaften Vortrag über die von Regierungsorganen an Übersetzungen gestellten möglichen Ansprüche.

Dr. Dóra Tamás, Terminologin bei OFFI, Universitätsassistentin an der Philosophischen Fakultät der Eötvös-Loránd-Universität, stellte die Entwicklung der Terminologie-Datenbank IUSTerm vor, und Dr. Péter Galli, Lektoratsleiter, sprach über die Grundsätze der Übersetzungen für die öffentliche Verwaltung.

In ihrem Vortrag sprach Beáta Jancsi, Mitarbeiterin der Generaldirektion Übersetzung der Europäischen Kommission, über Website-Übersetzungen, und von Dr. András Dudits, Mitglied des Evaluierungsausschusses für Übersetzen und Dolmetschen, hörten wir interessante Informationen über das Thema „Übersetzung als gute Dienstleistung“.

Érdeklődők a konferencián

Als Abschluss des Programms fand ein aufschlussreiches Rundtischgespräch mit dem Titel „Übersetzung als gute Dienstleistung in der öffentlichen Verwaltung“ statt, bei dem verschiedene Meinungen und Standpunkte ausgetauscht und Fragen der Konferenzteilnehmer beantwortet wurden.

In der Kaffeepause und bei dem das OFFI-Programm abschließenden Empfang kam es zum lebhaften Austausch zwischen namhaften Fachleuten und den Vertretern bedeutender Bildungseinrichtungen, was eine weitere Grundlage für die langfristige fachliche Zusammenarbeit bilden kann.

19. April 2016

Aktuelle Nachrichten

Aktuelle Nachrichten über OFFI

INFORMATION

OFFI bejárat
Im Interesse des Schutzes Ihrer Gesundheit und der Gesundheit unserer Mitarbeiter ersuchen wir Sie, gemäß der Empfehlung des Landesamtsarztes auch weiterhin Gemeinschaften zu meiden, wenn Sie Krankheitssymptome an sich bemerken. Falls Sie frei von Symptomen sind und eine Kundenservicestelle von OFFI aufsuchen, ersuchen wir Sie, auch weiterhin die Vorschriften in Bezug auf den Gesundheitsschutz einzuhalten.

INFORMATION

OFFI bejárat
Wir informieren Sie, dass sich in unseren Kundenservicestellen nur so viele Kunden aufhalten dürfen, wie viele Sachbearbeiter tätig sind. Wir bitten Sie, ohne Begleitung zu erscheinen. In unserem Büro in Budapest wird auch eine Wärmebildkamera zur Prävention eingesetzt, vor dem Eintritt werden Sie darüber rechtzeitig informiert.

Qualitätsgesicherte Übersetzungsprojekte im Ungarischen Nationalbüro für Übersetzungen: erfolgreiches ISO Überwachungsaudit 2020

20200225_00.png
Im Zuge des Audits 2020 äußerten sich die Mitarbeiter von Bureau Veritas anerkennend über die umfassende Anwendung des Qualitätsmanagementsystems, das Engagement für Qualität und über die Tätigkeit auf den früher als Entwicklungsmöglichkeit genannten Gebieten.

ACHTUNG! DIE RECHTSVORSCHRIFTEN IN BEZUG AUF DIE VORLAGE ÖFFENTLICHER URKUNDEN INNERHALB DER EUROPÄISCHEN UNION ÄNDERN SICH

Az OFFI emblémája
Ab dem 16. Februar 2019 wird die Anerkennung bestimmter Urkunden, die von den Behörden in den 27 EU-Mitgliedstaaten sowie in Island, Norwegen, Liechtenstein und der Schweiz ausgestellt wurden und in einem anderen Mitgliedstaat vorgelegt werden, vereinfacht.

Achtung! Das Format der vom Ungarischen Nationalbüro für Übersetzungen und Beglaubigungen erstellten beglaubigten Übersetzungen ändert sich!

Az OFFI emblémája
Wir informieren Sie, dass das Ungarische Nationalbüro für Übersetzungen und Beglaubigungen geschl. AG (OFFI) ab dem 2. Juli 2018 das Format der von ihm – gemäß der Verordnung Nr. 24/1986. (VI.26.) Mt.